Was kann ein Cloud Storage Gateway?

Cloud Storage in der Praxis – Teil 1

CloudStorageGateway_3dWie im letzten Beitrag beschrieben, ist Cloud Storage eine Technologie, mit der Unternehmen beliebig große Datenmengen preiswert und effizient speichern können.  Inzwischen gibt es zahlreiche Produkte, die eine professionelle Nutzung von Cloud Storage vereinfachen. Zu diesen Produkten gehören auch die Cloud Storage Gateways. Mit einem Cloud Storage Gateway können Unternehmen Cloud Storage sicher in ihre bestehende Infrastruktur integrieren und den Datentransfer in die Cloud steuern und beschleunigen.

Überbrücken der Protokoll-Unterschiede

Das Cloud Storage Gateway vermittelt zwischen den nicht direkt kompatiblen Protokollen der Block- und File-Speichersysteme in den Unternehmen und dem objektbasierten Speicher in der Cloud. Dafür wird das Gateway als physische oder virtuelle Appliance in das Netzwerk des Unternehmens installiert. Es kann dann ohne weitere Konfigurationsänderungen von den meisten Anwendungen, unabhängig von der jeweiligen Plattform, direkt adressiert werden und sorgt automatisch für einen reibungslosen Datentransfer in die Cloud.

Verschlüsselung

Es sind vor allem Sicherheitsbedenken, die Unternehmen davon abhalten, die Vorteile der Cloud für sich zu nutzen. Cloud Storage Gateways helfen, dieses Problem zu lösen. Die meisten Produkte bieten starke Verschlüsselung (256-bit AES) out of the box. Die Daten werden noch vor dem Transfer in die Cloud verschlüsselt und dort auch verschlüsselt gespeichert. Da auch die Schlüsselverwaltung im Unternehmen bleibt, sind die Daten in unbefugten Händen unbrauchbar.

Reduktion der Datenmenge und Bandbreiten-Optimierung

Cloud Storage heißt, die Daten müssen in die Cloud und bei Bedarf auch wieder von dort zurück und zwar über die WAN-Verbindung. Cloud Storage Gateways beschleunigen den Datentransfer und sorgen für eine effiziente Nutzung der vorhandenen Bandbreite. Mit Komprimierung und Deduplizierung kann die zu speichernde Datenmenge zum Teil erheblich reduziert werden, was sich auch positiv auf die monatlichen Cloud Storage Kosten auswirkt. Darüber hinaus kann die Bandbreitennutzung auch individuell an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Schnelle lokale Datenverfügbarkeit mit variablem Cache

Eine andere Form der Beschleunigung ist der Cache, der je nach Anwendung unterschiedlich groß dimensioniert werden kann. Aus diesem lokalen Speicher können zum Beispiel die jüngsten Backups oder andere Daten sehr schnell und ohne den Umweg über das WAN abgerufen werden.

Einige Geräte verfügen noch über weitere Funktionen wie die Fähigkeit, Snapshots zu erzeugen. Auf diese Weise können Unternehmen mit relativ wenig Speicherplatz das Abbild ihrer Daten in der Cloud zu einem definierten Zeitpunkt sichern.

Praktischer Einsatz

Das wichtigste Einsatzgebiet ist die Offsite-Datensicherung für das Disaster Recovery. Ein großer Vorteil der Cloud Storage Gateways ist, dass sie sich nahtlos in bestehende Applikationen integrieren lassen. Die vorhandenen Backup-Lösungen können weiter genutzt werden, nur mit dem Unterschied, dass das Gateway die Backups zusätzlich in der Cloud speichert. Gehen die Daten lokal verloren oder fällt in einem Katastrophenfall der ganze Standort aus, können die Daten aus der Cloud wiederhergestellt werden. Mit einem neuen virtuellen Gateway funktioniert das auch an einem anderen Standort.

Cloud Storage Gateways erleichtern auch die Archivierung von Daten in der Cloud. Die Daten werden vom Gateway sicher im Cloud Storage gespeichert und die eigenen Speichersysteme entlastet.

Es gibt auch Cloud Storage Gateways, die als Fileserver genutzt werden können. Damit kann primäre Speicher praktisch unbegrenzt mit Speicherkapazität aus der Cloud erweitert werden. Der dynamische Cache sorgt für schnell verfügbare Daten für die Anwender. Diese Lösung ist auch geeignet, wenn Mitarbeiter an mehreren Standorten auf den gleichen Datenbestand zugreifen sollen.

Lesen Sie auch:

Cloud Storage in der Praxis – Teil 2: Die kleine Datensicherung zwischendurch

Cloud Storage in der Praxis – Teil 3: In einer Stunde vom Backup zum Disaster Recovery Plan

 

 

2 Gedanken zu „Was kann ein Cloud Storage Gateway?

  1. Pingback: Große Datenmengen effizient und preiswert speichern | Dunkel Blog

  2. Pingback: In einer Stunde vom Backup zum Disaster Recovery Plan | Dunkel Blog

Kommentare sind geschlossen.